Chirotherapie

Bei Problemen mit Muskeln und Gelenken kann auch durch Chirotherapie ohne Medikamente geholfen werden und zwar mit der heilenden Kraft der Hände (vom griechischen „cheir“). Chirotherapeutische Grifftechniken werden ausschließlich von speziell ausgebildeten Ärzten angewendet und setzen energiereiche Impulse. Die Gelenke und das Gewebe werden dabei nur minimal bewegt und die problemverursachenden Blockade dabei gelöst. Wichtig bei dieser Therapieform ist die exakte Diagnose, die deshalb in unserer Praxis gestellt wird. Wenn nämlich nicht die Funktion am Bewegungsapparat gestört ist, sondern Gewebe geschädigt, sind mitunter andere Maßnahmen nötig.